Projekt

Grundstück mit Wohngebäude direkt an der Ostsee auf Fischland-Darß-Zingst

Bliesenrade bei Wieck a. Darß

 


Lage:

Das wunderschöne Grundstück liegt inmitten des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, direkt am Wasser. Der in unmittelbarer Nähe gelegene zauberhafte Ort Wieck a. Darß war einst ein Fischerdorf und hat sich diesen ursprünglichen Charme bis heute erhalten. Neben reetgedeckten Häusern, weiten Wiesen und verkehrsarmen Straßen ist der weiße Ostseestrand nur wenige Kilometer entfernt. Der fast 5000 Hektar große Darßer Wald mit seinem alten Baumbestand oder auch der malerische Hafen von Wieck sind lohnenswerte Ziele für Wanderungen und Radtouren.

Segelboote am Bodden
Häuser in Wieck am Darß

 


Projekt:

Das 8.972 m² große Grundstück ist nach Süden ausgerichtet und hat einen unverbaubaren Blick auf den Bodden. Auf dem Grundstück befindet sich ein eingeschossiges längliches Wohngebäude (13 m x 44 m), das ehemals als Ferienlager genutzt wurde und nun zu einem traumhaften Feriendomizil mit einer oder mehreren Einheiten umgebaut werden kann. Bei Beibehaltung der Kubatur ergibt sich eine mögliche Wohn- und Nutzfläche von ca. 442 m². Hinzu kommen traumhafte Terrassen, die großzügig angelegt werden können. Dieses Objekt ist besonders geeignet für Familien mit Kindern, die Natur pur lieben und einen über Generationen erhaltenen Rückzugsort für die Familie und Freunde suchen.

 


Gestaltungsvorschlag für das sanierte Gebäude unter Beibehaltung der vorhandenen Kubatur (verpflichtend!):

Die Illustrationen zeigen ein Entwurfskonzept für einen optionalen Umbau. Der gezeigte Umbau und die Ausstattungen sind nicht im Kaufpreis enthalten.

 


Beispielgrundriss:

Der Beispielgrundriss zeigt ein 285 m² großes Masterapartment mit 3 Schlafzimmern, 3 Bädern und einem großzügigen Wohn-/Essbereich. Die vier zusätzlichen kleinen Apartments sind ideal für Gäste oder weitere Familienmitglieder und können ebenso vermietet werden.
 


Unsere weiteren Projekte auf Fischland-Darß-Zingst:

 

Bliesenrade

Wittsande

Unner-Reet